Theaterszene Künstler Künstlerinnen - Kuenstler Termine Theaterhäuser Aktuelle Stücke Premieren Theaterhäuser heute im Theater morgen im Theater diese Woche nächste Woche Theaterstücke weitere Stücke Sparten Festivals Theaterkonferenz Jugendtheater Kabarett Kindertheater Kleinkunst Lesungen Musiktheater Schauspiel Tanz Veranstaltungen Spielorte Theatergruppen Künstler/Innen Organisationen Aktuell News Termine Diskussion Cafe Web-Tipps Kleinanzeigen Theaterbranchen
Einträge Kulturwettbewerbe gefunden.

Wettbewerb Gemeinschaftskunstwerk in Ober-Ramstadt Bewerbungsschluss: 31. 10. 2020

line 850
Gemeinschaftskunstwerk für den öffentlichen Raum; ortsspezifische Ausrichtung; prozess- und erfahrungsorientiertes Vorgehen unter Einbeziehung der Einwohner; offener 2-stufiger Wettbewerb, Stufe 1: Einreichung von bis zu 3 Ideenskizzen pro Teilnehmer; 2. Stufe: Jury bestimmt 4 Künstler für Projektplan: dieser muss beinhalten: Beschreibung des Kunstwerkes; Darstellung der Vorgehensweise und Kostenaufstellung für Realisierung unter Einbeziehung der EinwohnerVergütung: Stufe 1. Keine; Stufe 2: pro Teilnehmer 1. 250, 00 EURO brutto (Aufwandsentschädigung und Reisekosten) Realisierungsbudget: 15. 000, 00 EURO brutto Voraussetzung für Teilnahme: Darstellung von künstlerischem Werdegang; Erfahrungen mit Moderation von Gruppen bei Schaffung von Gemeinschaftskunstwerken sowie bei der Planung und der Umsetzung von Kunstprojekten

Aktiv in den Bereichen: - Veranstalter : Bildende Kunst - Kulturwettbewerbe Gemeinschaftskunstwerk

D- 64372 Ober-Ramstadt Hessen • |
Wolfgang Reinig m@il ✉ | 2628 klicks | 20 E-Mail Anfragen | HitsIn | teilen⤴ | * Sterne Bewertung * Ihr Kommentar

GenZ meets GenYX

line 850
Wir sind mit GenZ meets GenYX für den Impact of Diversity Award in der Katagorie Age Inclusion nominiert worden. Und jede Stimme zählt. Daher bitten wir um eure Unterstützung!

Aktiv in den Bereichen: - Veranstalter : Bildende Kunst - Kulturpreise Kulturwettbewerbe Newcomer-Wettbewerbe Nachwuchswettbewerbe Diversity Generationen

D- 80798 München Bayern • |
Dr. Irène Kilubi m@il ✉ | 519 klicks | | HitsIn | teilen⤴ | * Sterne Bewertung * Ihr Kommentar

YOUNG IMPULSFILM AWARAD ÖSTERREICH

line 850
Für unser Projekt young//IMPULSFILM//award mit dem Thema HEIMAT 2.0 führen wir eine Ausschreibung durch.Der YIA lädt junge Kreative zwischen 15-25 Jahren aus Österreich und Bayern ein, einen eigenen Kurzfilm zum Thema Heimat 2.0 produzieren. Aus sämtlichen Einreichungen werden die nominierten TeilnehmerInnen des Kurzfilm-Wettbewerbs am 24. Juli 2018 im Rahmen der IMPULSFILM//Gala in der Freistädter Messehalle öffentlich präsentiert, der/die Gewinner*in wird durch eine hochkarätige Fachjury aus der österreichischen Filmbranche bestimmt. (u.a Josef Hader, Stefan Ruzowitzky, Hollywood- Regisseur Robert Dornhelm, Maria Hofstätter).Der young//IMPULSFILM//award ist ein gefördertes Projekt im Rahmen des EU-Programms INTERREG A-BY 2014-2020.Einreichfrist: 30. Juni 2018 Alle Infos: theaterzeit.at/kurzfilmwettbewerb-yimpulsfilmaward.html

Aktiv in den Bereichen: - Ausschreibungen : Darstellende Kunst - Filmemacher Kulturwettbewerbe Artistenwettbewerbe Nachwuchswettbewerbe Kurzfilm-Wettbewerbe Kurzfilm-Preise

A- 4230 Pregarten Oberösterreich • | 👤 Susanna Bihari m@il ✉ | 7874 klicks | | HitsIn | teilen⤴ | * Sterne Bewertung * Ihr Kommentar

Artig Kunstpreis 2020 -(dotiert mit 2. 500 EUR) Vernissage am Fr. 24. April

line 850
Der Kuntstpreis (fast) ohne beschränkungen: Alle Künstler* innen sind eingeladen, sich um den artig Kunstpreis 2020 (dotiert mit 2. 500 EUR) , den artig Sonderpreis (1. 500 EUR) und den Publikumspreis (1. 000 EUR) zu bewerben. Bis 7. März 14. März 2020 läuft die Einreichungsphase. Auf der Vernissage am Fr. 24. April werden die beiden Jury-Preise und am So. 24. Mai der Publikumspreis überreicht.

Aktiv in den Bereichen: - Veranstalter : Bildende Kunst - Künstlerpreise Kulturpreise Kulturwettbewerbe

D- 87435 Kempten Bayern • |
Stephan Schmidt m@il ✉ | 3419 klicks | 2 E-Mail Anfragen | HitsIn | teilen⤴ | * Sterne Bewertung * Ihr Kommentar

17. kunst im carrée köln - Ausschreibung Thema: LichterSTADTLichter - Bewerbungsschluß: Fr. 6.9.2019

Das künstlerische Thema der 17. kunst im carrée 2019 lautet "LichterSTADTLichter". Erwünscht sind Werke zum Thema: Stadtlichter, Lichterstadt. Zum 17. Mal findet die, als kulturelles Herbst-Event fest etablierte, Kunstmeile in Köln-Sülz/Klettenberg für die Dauer von einer Woche statt. Die Werke der Künstlerinnen und Künstler werden in Schaufenstern und öffentlichen Institutionen ausgestellt. Eine Vernissage mit künstlerischem Rahmenprogramm am Sa. 2.11., 16.00 h verbunden mit einem gut besuchten Galerie-Samstag (Ladenöffnungszeiten bis 20.00 h) und professionellen Kunstführungen runden die Präsentation der künstlerischen Werke ab. Die beste Arbeit wird prämiert.Bewerben Sie sich mit aussagefähigen und kritischen Arbeiten, die zeigen wie gegensätzlich sich das städtische Lichtermeer, Lichtwelten und Reflexionen in der Kunst – darstellen lassen.

Aktiv in den Bereichen: - Ausschreibungen : Bildende Kunst - Kulturwettbewerbe Künstlerinnen Förderpreise Fotografen

D- 50858 Köln Nordrhein-Westfalen • |
Brigitte Hellwig m@il ✉ | 6137 klicks | | HitsIn | teilen⤴ | * Sterne Bewertung * Ihr Kommentar



Aus dem Tagebuch Meines Mannes Tina Eine Chansonette auf Abwegen: elftes Programm der Kölner Kleinkunst-Queen
Die Kleinkunstwelt wurde das erste Mal auf Tina Teubner aufmerksam, als die Kölnerin 1993 mit dem ersten Preis im Bundeswettbewerb Gesang für Musical/Chanson ausgezeichnet wurde. Seitdem hat Teubner elf eigene Programme geschrieben, mit denen sie überall gastierte, wo man ihre und die deutsche Sprache versteht. Weitere Kabarett- und Kleinkunstpreise säumten ihren Weg, 2010 gar der Deutsche Kleinkunstpreis in der Sparte Chanson. Eine Chansonette? Ja, aber mehr. 2006 gab Tina Teubner ihr Regiedebüt am Düsseldorfer Kom(m)ödchen. Und auch sonst will sich die Kölnerin nicht in das allgemeine Betroffenheitsklischee des Chansons fügen. Politisch unkorrekt, einfach zauberhaft und voll listigem Witz ( Kölner Stadtanzeiger ) dreht die Kleinkunst-Queen in dem Programm Aus dem Tagebuch meines Mannes zusammen mit dem Pianisten Ben Süverkrüp die Schraube intelligenter, subversiver und neuartiger Unterhaltung bis zum Anschlag auf . Eine einzigartige, garstige Mischung aus Kabarett, Chanson und blankem Unfug.



MITGLIEDER | NEUEINTRAG | NEWSLETTER | WERBEN | LIVESUCHE | KONTAKT | AGB/IMPRESSUM

KultNet
Alle Rechte vorbehalten
Copyright © 1996 - 2021
Englisch translate
Traducción al español Spain translate Spanisch übersetzung
Traduction français  France translate Französisch übersetzung F
Traduction Italian Italian translate Italienisch  übersetzung I
version Schweiz Schweizer Künstler Veranstalter Agenturen Schwiz Switzerland la Suisse La Svizzera Suiza Schweizer Mitglieder im KultNet
Nederlandse vertaling nederlands Nederland La Hollande
version Österreichische Künstler Agenturen Veranstalter Österreich Austria L'Autriche L'Austria L'Austria
German Deutsche

eaz 891